VOICE - Entfaltung aktiver BürgerInnenschaft

Wege zu Schlüsselkompetenzen durch problembasierte Lernprojekte in politischer Bildung.

 

Das Gymnasium Lohne beteiligt sich am Projekt als assoziierter Partner, d.h. die Fachgruppe Politik-Wirtschaft erhält speziell entwickeltes Unterrichtmaterial und liefert im Gegenzug Rückmeldungen zur Praxistauglichkeit. Die Fachgruppe erhofft sich durch die Partnerschaft wertvolle Anregungen zur Gestaltung eines modernen Politik-Wirtschaftsunterrichts. Ansprechpartner für das Gymnasium Lohne sind Herr Fooken (Fk) und Herr Schöning (Sng).

VOICE steht für die aktive Partizipation und die selbstbestimmte Artikulation von jungen Menschen in der Zivilgesellschaft. Auf dieser Grundlage entwickelt ein internationales Konsortium aus BildungsexpertInnen und -praktikerInnen aus Deutschland, Estland, Österreich, Slowenien und der Türkei ein innovatives Unterrichtskonzept zur Stärkung von Schlüsselkompetenzen in der Politischen Bildung (Dauer: 2 Jahre).

 

Im Mittelpunkt des Projekts stehen Unterrichtsmodule zu den Schwerpunkten Demokratie, Europa, Menschenrechte und Migration sowie Module zur Vermittlung von sozialer Kompetenz, Lern- und Methodenkompetenz. Jedes Modul wird in enger Kooperation mit Partnerschulen verschiedener Länder getestet, evaluiert und auf dieser Grundlage modifiziert. Zeitgleich werden im Rahmen von VOICE national und europaweit begleitende Fortbildungen für Lehrende durchgeführt.

 

Das Projekt ist ein Beitrag, SchülerInnen zu motivieren und zu befähigen, sich in und über ihre Schulzeit hinaus aktiv in die europäische Zivilgesellschaft einzubringen. Daher sollen all jene Schlüsselkompetenzen für eine selbstbestimmte, aktive Lebensführung und für eine erweiterte Lernkompetenz der SchülerInnen gestärkt werden.

 

Das Projekt wird im Rahmen des Programms Lebenslanges Lernen der Europäischen Kommission gefördert (Comenius – Multilaterale Projekte, Projektnummer: 510806-LLP-1-2010-1-DE-COMENIUS-CMP).

 

Förderung

Europäische Kommission; Volumen: 398.324 EUR; Laufzeit: 01/2011-12/2012

 

Leitung

Leibniz Universität Hannover, Institut für Politische Wissenschaft, AGORA Politische Bildung (Prof. Dr. Dirk Lange)

 

Koordination

Zita Beutler, z.beutler@ipw.uni-hannover.de

 

PartnerInnen

  • Deutschland: Leibniz Universität Hannover
  • Estland: The Jaan Tõnisson Institute (Center of Civic Education) and Tallin English College
  • Slowenien: Center for Citzenship Education (Zavod Centerza Drzavljansko Vzgojo) and Commercial High School Maribor (Srednja trgovskasola Maribor)
  • Türkei: Faculty for Educational Science (Selçuk Üniversitesi Ahmet Kelesoğlu Eğitim Fakültesim), Konya Provincial National Education Directorate (Konya Il Milli Eğitim Müdürlüğü)
  • Österreich: Demokratiezentrum Wien, Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule

 

Web:  www.voice-comenius.org

 

 

 

Download:  Projekt-Flyer