7   

Home

Rundgang
Pläne
Schule
Aktuell
Fächer
Schüler
Projekte
AGs
Impressum

 

IServ
AktuellVertretungsplan
Mensa Wochenplan
Terminplan
Ganztagsangebot
AnMUT
Fundsachen
Unterrichtsinhalte
Software
Formulare
Anschreiben/ Infos
Berufsorientierung
 


Besucher seit dem 01.02.2007

 

 

 

Stellvertretender Schulleiter Dr. Albers überreicht Urkunde an Frau Gaida-Schubart

25jähriges Dienstjubiläum

Der stellvertretende Schulleiter Dr. Albers konnte der Kollegin Martina Gaida-Schubart die Glückwünsche der Landesschulbehörde zum 25jährigen Dienstjubiläum übermitteln.

Diesen Wünschen schließt sich die ganze Schulgemeinschaft an. (Al)

Mehr unter AKTUELL

Der Horrorladen feiert grandiose Eröffnung

Musical-AG begeister Zuhörer mit Wortwitz, ausgefallenen Kostümen und mitreißenden Arrangements

Das Regieteam um Maya Fröhlich, Stefan Middendorf und Rainer Eschner kann sich nach der geglückten Premiere auf die Schulter klopfen. Das nächste Projekt ist schon in Planung: "Shrek".

Zum Artikel der OV vom 22.05.2017

Mehr unter AKTUELL

Klasse 8b gewinnt 400 € beim Internet-Recherche Spiel „Medien-Profi“

 

Annette Batke (LzO) und Ulrich Suffner (OV) gratulieren
(von links): Lennard Kem, Lilli kl. Stüve, Justus Decker, Greta Behrens, Amadou Barrie, Lisa Bünnemeyer, Karina Zerhusen

Beim Internet-Recherchespiel Medien-Profi von OV und LzO belegte in diesem Jahr die Gruppe „Schlimmer geht’s nimmer“ der Klasse 8b einen hervorragenden 2. Platz und konnte damit 400€ für die Klassenkasse gewinnen.
Medien-Profi ist das neue Schulprojekt der OV und LzO und hat in diesem Schuljahr zum zweiten Male stattgefunden. Im letzten Jahr konnte hierbei eine Gruppe unserer Schule den dritten Platz erreichen.
Teilgenommen haben an dieser Internet-Rallye knapp 900 Schüler in 113 Teams. Hierbei müssen die Schüler in ihren Teams knifflige Fragen zu den unterschiedlichsten Themenbereichen mit Hilfe des Internets beantworten. In zwei Vorrunden, einer Haupt- und einer Finalrunde sind jeweils fünf Aufgaben, die jeweils 5-6 Fragen beinhalten, zu lösen. Richtigkeit und Vollständigkeit der Antworten sowie jeweils ein korrekter Link geben für den Erfolg den Ausschlag. Die Teilnehmerzahl verringert sich in den jeweiligen Runden, bis zum Schluss nur noch ein Team einer Schule übrig bleibt.
Dieses war in diesem Jahr die oben genannte Gruppe der Klasse 8b. In zwei Runden erreichte die Gruppe die maximale Punktzahl von 50, einmal 49 sowie in der sehr schwierigen Finalrunde 48 Punkte.
Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgte auf einer Preisverleihung im Vechtaer Schauburg Cineworld Kino, zu der alle teilnehmenden Teams der Finalrunde eingeladen waren. Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit einer Vorführung des Films „Ein Dorf sieht schwarz“ bei Popcorn, Getränken. (Tm)

Urkunden für Finalteilnehmerinnen

Am 11.05.2017 gratulierte im Namen der Schulleitung Herr Dr. Albers den Handballerinnen der WK II zu ihrem 7. Platz im Bundesfinale in Berlin. Jede Spielerin erhielt eine Urkunde.



Hinten von Links: Herr Dr. Albers, Frau Arkenau, Pia-Marie Freude, Carolin Lampe, Emmi Bloemen, Lisanne Dießel, Louisa Schuh, Klara Germann, Antonia Böckmann, Frau Beneke
Vorne von links: Annika May, Melanie Fröhle, Theresa Dörfler, Anna Kruse (Be)

Handball - Mädchen erreichen 7. Platz im Bundesfinale in Berlin

Jugend trainiert für Olympia Handball WK II - Mädchen

Eine tolle Woche mit vorzeigbarem Turnierendergebnis erlebten die Handballerinnen der WK II und ihre Betreuerinnen Andrea Arkenau und Nadine Beneke vom 02. bis 06. Mai 2017 in der Bundeshauptstadt.
In der Vorrunde erreichte die Mannschaft den 2. Platz. Sie konnte sich gegen die Mannschaft der Herderschule aus Rendsburg (Schleswig-Holstein) mit 12:8 und dem Friedrich-Engels-Gymnasium (Berlin) mit 12:10 erfolgreich durchsetzen. Lediglich das Spiel gegen das Lessing-Gymnasium Winnenden (Baden-Württemberg) wurde mit einem Tor in der Schlussminute (15:14) ärgerlich verloren.
Aber somit war ein Platz unter den ersten acht Teilnehmern bereits zu diesem Zeitpunkt sicher.
In der Zwischenrunde traf man auf die Schulen aus Hamburg und Brandenburg. Das Spiel gegen die Stadtteilschule Alter Teichweg aus Hamburg, die am Ende den 4. Platz im Turnier erreichte, wurde mit 15:17 gewonnen, gegen die Sportschule Frankfurt (Oder) ließen dann die Kräfte nach und man verlor das Spiel mit 13:9.
Da das Spiel in der Vorrunde gegen die Schule aus Winnenden verloren wurde und in der Zwischenrunde der direkte Vergleich zählt, ging es dann in der Platzierungsrunde um Platz 7 oder 8! Dieses Spiel gegen die Singbergschule Wölfersheim aus Hessen wurde souverän mit 21:14 gewonnen, sodass der 7. Platz erreicht wurde! (Be)

Mehr unter AKTUELL

Engagierter Lehrer wechselt ans Antonianum in Vechta

Mit Blumen und kleinen Geschenken wurde jetzt der Lehrer Ingo Böhm am Gymnasium Lohne offiziell verabschiedet. Böhm wechselt ans Gymnasium Antonianum in Vechta, wo er die Aufgaben eines Oberstufenkoordinators wahrnimmt.
Seit 2003 unterrichtete Böhm in Lohne die Fächer Latein und Biologie. Außerdem war er mehrere Jahre lang am Studienseminar Vechta für die Ausbildung von Referendaren im Fach Biologie zuständig. Der stellvertretende Schulleiter, Dr. Hans-Gerd Albers, Burkard Schmelz (Fachobmann Latein), Franz-Josef Weddehage (Sammlungsleiter Biologie) und Andreas Espelage (stellvertretender Personalratsvorsitzender) bedankten sich bei Böhm für die überaus engagierte Arbeit am Gymnasium Lohne. Das Gymnasium verliere einen äußerst netten Kollegen, den man nur höchst ungern ziehen lasse. (Fk)
 

Das neue Schüler-gremium stellt sich vor

In der SV-Sitzung am 31. März 2017 fanden die Ergänzungswahlen des Schülergremiums statt. Neben Max Möhlmann, der bereits schon im letzten Jahr in der SV tätig war, wurde jetzt das Gremium um fünf weitere Schülerinnen und Schüler ergänzt.

 

hinten (v. l.):   Celina Niehues (10 g), Carmen Backhaus (10e)

vorne (v. l.): Max Möhlmann (11 Hi), Celina Holzenkamp (11 Hi), Karen Heseding (11 Bn), Justus Sieve (11 Wi)

 

Mehr unter AKTUELL

Förderverein unterstützt den Ausbau der Medienausstattung

Dank der Hilfe des Fördervereins konnte die Schule mehrere Unterrichtsräume mit Beamer und Dokumentenkamera ausstatten. 

Schulleiter Jürgen Schiering dankte Frau Dr. Baron für die großzügige Unterstützung des Fördervereins.

 

 

Übersicht über die Unterrichtsinhalte der Unter- und Mittelstufe

Unter "Pläne" können jetzt auch die Unterrichtsinhalte für die Unterstufe und die Mittelstufe (Klassen 5-10) in der jeweils aktuellen Fassung eingesehen werden.

Ausführlichere Informationen finden Sie darüber hinaus in den curricularen Vorgaben für den Unterricht auf dem Server der Landesregierung:


Nibis-Server


Informationen zum Taschenrechner CX CAS

Information zum Elektronischen Wörterbuch Casio

PRESSE  (OV)

 

Schulleitung:

Schulvorstand:

Elternrat:

Schülervertretung:

Förderverein:


 

 

 

Gymnasium Lohne  | GymnasiumLohne@t-online.de